Samstag, 3. Mai 2014

Schon ....

... ist es Mai. Kinders, wie die Zeit vergeht *lach* 1/3 des Jahres sind schon vorbei, dabei war doch eben erst Weihnachten, Silvester, Neujahr .... tztztz
Wie auch immer. Die Ostereier vom Blog-Candy haben sich gestern als Mini- Päckchen auf den Weg zu Evchen gemacht. Ich bin gespannt, wie lange sie unterwegs sind  ;)


Der Mai überraschte mich mit der alleallerrersten Rosenblüte*freu* Das ist ein frühes und wird hoffentlich ein gutes Rosenjahr. Wie in jedem Jahr hat Crown Princess Margareta das Rennen gemacht. Aber auch Iris, Glockenblumen, Flieder, Schneeball, Zierlauch, Clematis, wilde Erdbeeren usw. erfreuen mein Auge und mein Herz. 
Was freue ich mich auf die Terrassen- und Gartenzeit! Auf der Terrasse sticken, sticken, sticken - ist leider zur Zeit noch nicht möglich. Erstens wegen dem unbeständigem Wetter und zweitens fordert mich der Garten im Moment sehr. So werde ich dann wenigstens die Gärtnerin des Jahres -hihihi und verlege das Sticken auf den Abend!
Meine Challenge 2014 hab ich nicht ganz aus den Augen verloren. Das Haus am Stadtrand ist schon mal fertig gestickt. Da ich auf ein Leinenband gestickt habe, werde ich einen einfachen Wandbehang daraus machen. Mit einer hübschen Stange und ein wenig Tüddelkram drumherum wird er bestimmt toll aussehen. Nur Zeit .... 
Das Haus am Stadtrand - UB-Design


Mit diesen weiß/grünem Strauß aus dem Garten läute ich meinen ganz persönlichen Mai ein. Jedes Jahr binde ich mir solch einen Strauß aus Flieder, Schneeball, Lenzrose und weißem Ziergras. Ich finde, er passt sooooo schön zum Wonnemonat Mai.
... und ich teil ihn mit euch!

Habt alle einen schönen Maisonntag und genießt das angesagte Frühlingswetter!

Eure 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Behandle einige Probleme wie es ein Hund tun würde: Wenn du es nicht essen oder damit spielen kannst, dann pinkle drauf und geh weiter. (Verfasser unbekannt)